Wir haben auch einen Online-Medienshop…

Mittelrhein-Tageblatt-Shop-Banner-12-08-3
Entspannungsshop-Klick-Hier

Düsseldorf – Stadt kauft Albrecht-Dürer-Schule für 69 Millionen Euro

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-aus-Düsseldorf-Aktuell-Düsseldorf – Der Neubau der Albrecht-Dürer-Schule in Benrath wird von der Industrieterrains Düsseldorf-Reisholz (IDR) realisiert und steht kurz vor der Fertigstellung. In seiner Sitzung am Donnerstag, 3. Mai, hat der Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf beschlossen, 69 Millionen Euro zum Kauf des neuen Berufskollegs zur Verfügung zu stellen.

Zu dem Schulkomplex an der Paulsmühlenstraße gehören auch eine Dreifachsporthalle und eine Großgarage. Die Albrecht-Dürer-Schule wird den Unterrichtsbetrieb zum Schuljahr 2018/19 aufnehmen und ist mit 4.700 Lernenden das größte handwerklich orientierte Berufskolleg Düsseldorfs im dualen Ausbildungssystem. Aktuell werden noch Arbeiten im Innenbereich und an den Außenanlagen des Schulkomplexes durchgeführt.

Die Schule wird in den Sommerferien von ihren bisherigen Standorten Fürstenwall, Pestalozzistraße und Konkordiastraße nach Benrath umziehen und zum neuen Schuljahr 2018/19 dort starten.

Zuvor hatte der Rat bereits 156 Millionen Euro zum Kauf von zwölf von der Immobilien Projekt Management Düsseldorf (IPM) betreuten Schulprojekte bereit gestellt.

Insgesamt bewilligte der Rat damit in seiner Sitzung am 3. Mai 225 Millionen Euro für den Erwerb von erweiterten, modernisierten bzw auch neu errichteten Schulstandorten in Düsseldorf.

***
Text: Frisch, Michael

Nach oben