Duisburg -Altstadt: Alkoholisierter Radfahrer fährt Fußgängerin auf der Kuhstraße an

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Duisburg -Duisburg – Am Samstagnachmittag (26. Oktober, 15:35 Uhr) kam es auf der Kuhstraße (Fußgängerzone, für Radfahrer freigegeben) zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Ein 65-Jähriger befuhr mit seinem E-Bike die Kuhstraße in Richtung Münzstraße. In Höhe der Steinschen Gasse achtete er nicht auf eine 76-jährige Fußgängerin, die an der dortigen Fußgängerampel auf Grünlicht wartete.

Er fuhr gegen den rechten Arm der Seniorin und kam hierdurch zu Fall. Er zog sich eine Schädelfraktur zu und musste durch einen Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Da die aufnehmenden Polizeibeamten feststellten, dass der Radfahrer unter Alkoholeinfluss stand, wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet.

Die Fußgängerin erlitt Prellungen, eine sofortige ärztliche Behandlung war nicht erforderlich.

OTS: Polizei Duisburg