Duisburg – Druckbetankt: Autofahrer rammt acht Wagen in der Forststraße und hat Gedächtnislücken

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Duisburg -Duisburg – Aufmerksame Zeugen haben am Dienstag (17. September, 20:30 Uhr) die Polizei alarmiert, weil ein Autofahrer auf der Forststraße acht geparkte Wagen gerammt und anschließend seinen KIA abgestellt hat.

Die Beamten trafen den betrunkenen Fahrer noch an seinem Auto an. Dieser wusste zwar, dass er Alkohol getrunken hatte, konnte sich aber nicht mehr daran erinnern, gefahren zu sein. Für ihn ging es mit dem Streifenwagen zur Wache, wo ihm ein Arzt eine Blutprobe entnahm.

Die Polizisten nahmen die Unfälle auf, stellten den Führerschein sowie den Autoschlüssel des 74-Jährigen sicher und schrieben eine Anzeige wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs durch das Fahren unter Alkoholeinfluss. (jg)

OTS: Polizei Duisburg