Duisburg – Kind bei Verkehrsunfall auf der Bronkhorststraße schwer verletzt

Einsatz für den Rettungsdienst -Duisburg –Mittelmeiderich: Am Samstag, 19.05.2018 ereignete sich auf der Bronkhorststraße in Mittelmeiderich ein Verkehrsunfall bei dem ein 13-jähriges Mädchen aus Duisburg schwer verletzt wurde.

Beim überqueren der Fahrbahn wurde sie vom PKW der 36-Jährigen Fahrzeugführerin erfasst und zu Boden geschleudert. Anschließend kam der Honda der Duisburgerin von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei zum Parken abgestellte Fahrzeuge.

Das Mädchen wurde vor Ort durch einen Notarzt erstversorgt und anschließend schwerverletzt zur weiteren Behandlung einem Krankenhaus zugeführt. Der Honda wurde zu Beweiszwecken sichergestellt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme, welche durch zahlreiche Schaulustige erschwert wurde, musste die Bronkhorststraße zeitweise gesperrt werden.

OTS: Polizei Duisburg