Duisburg – Pkw und Führerscheine nach Kfz-Rennen sichergestellt

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-Polizei-NRW-Aktuell-Duisburg –Marxloh: Die Besatzung eines Streifenwagens hat am Freitag, den 20.04.2018, gegen 22:56 Uhr, auf der Weseler Straße/Willy-Brandt-Ring zwei hochmotorisierte Pkw Daimler-Benz an einer roten Ampel nebeneinander stehend festgestellt.

Auf ein gegenseitiges Hupsignal hin beschleunigten beide Pkw mit quietschenden Reifen bei Grün sodann so stark, dass der Streifenwagen Mühe hatte, diesen zu folgen. Schätzungsweise wurden hierbei Geschwindigkeiten von weit über 100 km/h erreicht.

Nachdem die 21- und 22-jährigen Fahrer mit ihren Pkw unter Hinzuziehung weiterer Streifenwagen gestellt werden konnten, wurden ihre Führerscheine als auch beide Pkw sichergestellt.

Sie erwarten ein Strafverfahren wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens.

OTS: Polizei Duisburg