Duisburg – Überfall mit Schußwaffe auf Kiosk auf der Bayreuther Straße

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Duisburg -Duisburg –Bruckhausen: Am 20.12.2019,um 19:15 Uhr, überfielen zwei maskierte Personen einen Kiosk auf der Bayreuther Straße. Einer der beiden Täter soll mit einer Schußwaffe bewaffnet gewesen sein.

Dieser betrat das Hinterzimmer, in welchem sich der Geschädigte aufhielt und schlug mehrfach mit dem Griff der Waffe zu. Dabei wurde der Geschädigte leicht verletzt.

Unterdessen bewegte sich der zweite Täter im Kassenbereich. Aus bislang nicht geklärten Gründen ließen die Beschuldigten anschließend von ihrem Opfer ab und flüchteten fußläufig in Richtung Duisburg-Beeck.

Vermutlich wurde nichts geraubt.

Täterbeschreibung 1:

– Männlich, dunkle Basecap, rotes Bandana vor dem Gesicht, schwarze Jacke, blaue Jeans, weiße Schuhe

Täterbeschreibung 2:

– Männlich, dunkle Oberbekleidung mit Kapuze, dunkle Hose, weiße Schuhe, bewaffnet mit schwarzer Schusswaffe

Polizei Duisburg