Wir haben auch einen Online-Medienshop…

Mittelrhein-Tageblatt-Shop-Banner-12-08-3
Entspannungsshop-Klick-Hier

Gelsenkirchen – Alkoholisierte Radfahrer bei Unfällen verletzt

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Gelsenkirchen -Gelsenkirchen – Zur stationären Behandlung ins Krankenhaus musste 65-jähriger Pedelec-Fahrer nach einem Alleinunfall am Freitagnachmittag, 8. Mai, auf der Feldhauser Straße unweit der Autobahnabfahrt A52.

Nach jetzigem Ermittlungsstand stürzte der Gelsenkirchener dort gegen 15.35 Uhr ohne Fremdeinwirkung und verletzte sich dabei. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten Alkoholgeruch in der Atemluft des Seniors fest. Daher musste er im Krankenhaus auch eine Blutprobe abgeben. Leichte Verletzungen zog sich ein 55-jähriger Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend, 8. Mai, auf der Hüller Straße zu.

Der Gelsenkirchener war dort gegen 19 Uhr entgegengesetzt der Einbahnstraße unterwegs und kollidierte mit dem Taxi eines 60-Jähriger aus Gelsenkirchen. Nach dem Zusammenstoß stürzte der Zweiradfahrer zu Boden. Er lehnte eine ärztliche Behandlung an der Unfallstelle ab.

Der der 55-Jährige unter Alkoholeinfluss stand, musste er die Polizisten zur Wache begleiten und dort eine Blutprobe abgeben.

Polizei Gelsenkirchen

Nach oben