Wir haben auch einen Online-Medienshop…

Mittelrhein-Tageblatt-Shop-Banner-12-08-3
Entspannungsshop-Klick-Hier

Gelsenkirchen – Exhibitionist im Rheinelbepark

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Gelsenkirchen -Gelsenkirchen – Ein unangenehmes Erlebnis für eine 17-Jährige im Rheinelbepark am Halfmannsweg in Ückendorf: Sie traf dort am Dienstagabend, 26. Mai, auf einen Unbekannten.

Der zeigte der jungen Frau sein Geschlechtsteil. Gegen 21.30 Uhr saß die Gelsenkirchenerin im Park auf einer Bank. Plötzlich näherte sich der Täter mit einem Fahrrad an. Der blieb etwa 20 Meter vor seinem Opfer stehen und begann zu onanieren.

Kurze Zeit später ging der Mann dann auf die 17-Jährige zu und fragte, ob er sich neben sie setzen dürfte. Die Jugendliche verneinte die Frage und ignorierte den Exhibitionisten, daraufhin entfernte er sich vom Tatort. Die Polizei sucht nun einen 35 bis 45 Jahre alten Mann.

Der ist etwa 1,80 Meter groß, hat eine normale Statur, braue kurze Haare, einen braunen Vollbart und sprach akzentfrei Deutsch. Der Gesuchte trug ein schwarzes T-Shirt und eine grüne Dreiviertel-Hose. Er war mit einem dunklen Fahrrad unterwegs und hatte einen Rucksack dabei.

Hinweise bearbeiten die Ermittler unter den Rufnummern 0209 365-7112 (Kriminalkommissariat 11) oder 0209 365-8240 (Kriminalwache).

Polizei Gelsenkirchen

Nach oben