Gelsenkirchen – Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen in Buer im Bereich Ostring

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - NRW -Gelsenkirchen – Zu einem Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen und erheblichem Sachschaden kam es am Freitag, den 20.09.2019 gegen 22:45 Uhr im Kreuzungsbereich der Goldbergstraße/Ostring in Gelsenkirchen-Buer, als ein 84-jähriger Pkw-Fahrer aus Haltern am See beim Abbiegen den entgegenkommenden Pkw einer 18-jährigen Bottroperin übersah.

Während der 84-Jährige unverletzt blieb, zogen sich drei Mitfahrerinnen der 18-jährigen Bottroperin leichte Verletzungen zu und wurden durch Rettungskräfte in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit.

OTS: Polizei Gelsenkirchen