Gerlingen – Motorradfahrer unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein unterwegs

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-Polizei-NRW-Aktuell-Gerlingen – Am frühen Dienstagmorgen kontrollierten Beamte der Polizeiwache Olpe einen 19-jährigen Motorradfahrer, als dieser um 04.10 Uhr die „Kaiserstraße“ in Gerlingen befuhr.

Im Verlauf der Kontrolle räumte der junge Mann aus dem Raum Olpe ein, sein Fahrzeug ohne Fahrerlaubnis und zudem noch unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln geführt zu haben.

Eine Durchsuchung der Person führte schließlich auch noch eine geringe Menge an Drogen zutage.

Daher erwartet den jungen Fahrer nach der obligatorischen Blutprobenentnahme ein umfangreiches Verfahren wegen „Fahrens ohne Fahrerlaubnis“, dem „Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss“, sowie dem illegalen Besitz von Drogen.

Und auch der Halter des Motorrades muss in einem nun anstehenden Strafverfahren darlegen, wieso der 19-Jährige ohne Führerschein mit seinem Zweirad unterwegs war.

OTS: Kreispolizeibehörde Olpe