Hamm – Mehrfamilienhaus in der Oranienburger Straße nach Kellerbrand zunächst nicht bewohnbar

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hamm -Hamm –Norden: Am Samstagabend, gegen 21.35 Uhr, eilten Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Polizei zu einem Kellerbrand in der Oranienburger Straße.

Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Durch die erhebliche Hitzeeinwirkung wurden die Versorgungsleitungen im Keller zerstört.

Das Mehrfamilienhaus ist aus diesen Gründen zur Zeit nicht bewohnbar. Die Feuerwehr brachte die Mieter in einem Hotel unter.

Die Höhe des Sachschadens kann momentan noch nicht beziffert werden. Die Polizei hat den Brandort beschlagnahmt.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. (ag)

OTS: Polizeipräsidium Hamm