Wir haben auch einen Online-Medienshop…

Mittelrhein-Tageblatt-Shop-Banner-12-08-3
Entspannungsshop-Klick-Hier

Hamm – Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden unter Alkoholeinfluss verursacht in der Werler Straße

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-aus-Hamm-Aktuell-Hamm-Rhynern – Am Donnerstag, 02. August 2018, befuhr ein 20-jähriger aus Hamm mit seinem Pkw VW Fox die Werler Straße in Richtung Innenstadt.

In Höhe der Hausnummer 350 kam der 20-jährige mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn ab und stieß mit zwei am Fahrbahnrand geparkten Fahrzeugen zusammen. Eines der Fahrzeuge wurde in einen Vorgarten geschleudert und beschädigte dabei einen Gartenzaun.

Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf 10000 Euro beziffert.

Das Fahrzeug des 20-jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallstelle geschleppt werden. Während der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch beim 20-jährigen festgestellt. Ein durchgeführter Alkoholtest verlief positiv.

Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet. (ab)

OTS: Polizeipräsidium Hamm

Nach oben