Hamm – Verkehrsunfall mit zwei verletzten Radfahrern im Einmündungsbereich Münsterstraße / Max-Heinhold-Straße

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hamm -Hamm –Heessen: Bei einem Verkehrsunfall am Sonntag, 27. Oktober, im Einmündungsbereich Münsterstraße / Max-Heinhold-Straße, wurden zwei Radfahrer schwer verletzt.

Gegen 1.30 Uhr befuhr ein 18-jähriger Ford-Fahrer mit seinem Pkw die Max-Heinhold-Straße und beabsichtigte im Einmündungsbereich, nach rechts in die Münsterstraße einzubiegen.

Ein 28-jähriger und ein 20-jähriger Radfahrer befuhren die Münsterstraße in Richtung Innenstadt. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß.

Beide Radfahrer wurden durch den Unfall schwer verletzt und mittels Rettungswagen in ein Hammer Krankenhaus gebracht.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 1200 Euro.(mw)

OTS: Polizeipräsidium Hamm