Herten – Hinweis: Freibad Backum verabschiedet sich in die Winterpause

Am 8. September öffnet das Freiluftbad zum letzten Mal – Rund 44.000 Besucher in der Saison 2019.

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-Nachrichten-Aktuell-Herten – Rekordhitze und herbstliche Episoden – all das hatte die Freibadsaison in 2019 zu bieten. Rund 44.000 Gäste besuchten das Hertener Freibad in diesem Jahr. In Kürze verabschiedet sich das Freibad in die „Winterpause“: Am Sonntag, 8. September, öffnet das Freibad Backum zum letzten Mal in dieser Saison die Pforten.

„Der diesjährige Freibad-Sommer war durchwachsen“, erklärt Badleiterin Petra Anlauf. „Wir hatten Phasen mit hochsommerlichen Rekordtemperaturen und zwischendrin immer mal wieder Temperatureinbrüche“. Nach einer guten Sommersaison 2018 mit rund 63.000 Gästen, konnte das Freibad Backum in diesem Jahr rund 44.000 Gäste begrüßen.

Absoluter Spitzenreiter-Tag war der 30. Juni mit knapp 3.500 Gästen unter freiem Himmel. Insgesamt 61 Tage hatte das Freibad bisher durchgehend geöffnet, an 36 Tagen galten die Schlecht-Wetter-Öffnungszeiten von 7 bis 10 Uhr und 18 bis 20 Uhr.

Nach Saisonende starten nun im Freibad Backum die Bauarbeiten für die Modernisierung des Außengeländes. Das Sanierungskonzept sieht im Freibad die Einrichtung eines neuen Familien-Areals vor: Ein Aufenthaltsbereich mit ca. 100 m²-Kinderbecken (Flachwasser), Wasserspielplatz („Spraypark“) und Verweilmöglichkeiten. Mit Start der Freibadsaison im Mai 2020 soll das neue Angebot in Betrieb gehen.

Mehr Informationen unter www.copacabackum.de

***
Herausgeber: Pressestelle der Hertener Stadtwerke GmbH
Herner Straße 21
D-45699 Herten