Herzogenrath – Kostenloser Zugang zur Onleihe bei der Stadtbücherei Herzogenrath

Zugriff auf über 12.000 eMedien.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Herzogenrath -Herzogenrath – Kostenloser Zugang: Aufgrund der aktuellen Lage und zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus ist die Stadtbücherei Herzogenrath voraussichtlich bis zum 18. April 2020 geschlossen. Die Rückgabefristen aller entliehenen Medien wurden verlängert, neue Ausleihen aus dem physischen Bestand sind nicht möglich. Aus diesem Grund ist die Nutzung der Onleihe der Region Aachen über die Stadtbücherei Herzogenrath kostenlos bis zum 30. April 2020 verfügbar.

Die Onleihe Region Aachen ist ein Verbund mehrerer Bibliotheken der Städteregion Aachen sowie der Kreise Düren und Heinsberg. Über 12.000 digitale Medien stehen den Nutzern zur Verfügung, darunter schöne Literatur wie Romane und Krimis, Sachbücher zu verschiedenen Themen, Zeitungen und Zeitschriften. Weiterhin findet man in der Onleihe neben Lesestoff Hörbücher und Videos. Die digitalen Medien können zu jeder Tageszeit bequem von zu Hause aus entliehen werden. Mit Ende der jeweiligen Ausleihfrist werden die Medien unbrauchbar.

Um die Onleihe der Region Aachen nutzen zu können, ist eine Anmeldung per E-Mail notwendig. Für die Anmeldung werden Name, Adresse und Geburtsdatum benötigt und sind per E-Mail an stadtbuecherei@herzogenrath.de zu senden. Das Team der Stadtbücherei meldet sich per E-Mail, sobald der Zugang zur Onleihe möglich ist, und schickt die benötigten Logindaten. Über die Onleihe-App oder den Webzugang unter www.onleihe.de/region-aachen können per Mausklick die gewünschten Medien entliehen werden.

Die kostenlose Nutzung der eMedien der Onleihe endet automatisch am 30. April und muss nicht gekündigt werden. Die Nutzer haben die Möglichkeit, sich einen Mitgliedsausweis bei der Stadtbücherei Herzogenrath ausstellen zu lassen, wenn sie das Angebot weiter nutzen möchten.

***
Petra Baur
-Pressestelle Stadt Herzogenrath-