Holzwickede – Verkehrsunfall mit Personenschaden im Einmündungsbereich Wickeder Straße / Chaussee

Unfallbeteiligte alkoholisiert.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Aktuell -Holzwickede – Am 09.11.2019 (Samstag), gegen 17.55 Uhr, befuhr eine 22jähriger Fahrzeugführer aus Unna mit seinem Pkw die Wickeder Straße in Holzwickede in Fahrtrichtung Chaussee.

An der Einmündung Chaussee beabsichtigte er nach links in die Chaussee einzubiegen. Hierbei beachtete er nicht die Vorgfahrt einer 48jährigen Fahrzeugführerin aus Dortmund, welche die Chaussee vom Flughafen kommend in Fahrtrichtung Unna befuhr.

Im Einmündungsbereich Wickeder Straße / Chaussee kam es zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge. Hierbei wurde eine 18jährige Beifahrerin des 22jährigen Unnaers leicht verletzt. Sie musste einem nahheliegdenden Krankenhaus zur ambulanten Behandlung zugeführt werden.

Während der Verkehrsunfallaufnahme wurde festgestellt, dass die 48jährige Unfallbeteiligte aus Dortmund alkoholisiert war. Ihr musste eine Blutprobe entnommen werden werden.

Ihr Führerschein wurde sichergestellt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

OTS: Kreispolizeibehörde Unna