Kaarst – Mann verunglückt beim Baden im Kaarster Baggersee

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Aktuell -Kaarst – Am Dienstag (23.7.), gegen 19 Uhr, kam es zum Einsatz von Rettungskräften und Polizei am Kaarster See.

Einer der Badegäste war leblos aus dem Wasser geholt und unter Reanimationsmaßnahmen in ein Krankenhaus gebracht worden. Dort stellten Ärzte wenig später den Tod des 48-jährigen Mönchengladbachers fest.

Derzeit prüft die Polizei, ob ein Badeunfall oder möglicherweise ein medizinischer Notfall ursächlich waren.

Die Ermittlungen dauern an.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss