Kreis Soest – Corona-Aktuell 03.08.2021: Lokale Inzidenzstufe 1 gilt voraussichtlich ab Freitag

Weitere Verschärfung der Regeln, sobald Kreisinzidenz an mehreren Tagen über Grenzwert von 10 liegt.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Soest -Kreis Soest – (NRW) (kso.2021.08.03.433.mk). Falls die lokale 7-Tage-Inzidenz des Kreises Soest die nächsten Tage weiterhin über einem Wert von 10 liegt, müssen sich Bürgerinnen und Bürger voraussichtlich ab Freitag, 6. August, 0 Uhr, auf eine weitere Verschärfung der Corona-Regeln einstellen.

Grundlage für den Wechsel von der lokalen Inzidenzstufe 0 auf Inzidenzstufe 1 ist laut Coronaschutzverordnung des Landes NRW, dass die 7-Tage-Inzidenz an acht aufeinanderfolgenden Tagen über 10 liegt. Ausschlaggebend ist dabei der Inzidenz-Wert, den das RKI für den entsprechenden Kreis oder die kreisangehörige Stadt ausweist. Der Kreis Soest liegt seit Mittwoch, 28. Juli, durchgehend über dem Grenzwert von 10. Die strengeren Regeln der nächsten Inzidenzstufe treten immer am übernächsten Tag in Kraft.

Zuletzt hatte es strengere Regeln am 26. Juli gegeben, als das Land Nordrhein-Westfalen selbst in die landesweite Stufe 1 eingeordnet wurde. Zur Erklärung: Bei den Stufen unterscheidet die Coronaschutzverordnung des Landes NRW zwischen der landesweiten Inzidenz und der lokalen Inzidenz. Mit der Landesinzidenzstufe 1 griffen automatisch wieder strengere Infektionsschutzmaßnahmen auch in Kreisen und kreisfreien Städten, die lokal weiter in der Inzidenzstufe 0 lagen, wie zu diesem Zeitpunkt der Kreis Soest.

Falls die kreisweite 7-Tage-Inzidenz die nächsten Tage weiter über 10 liegt, könnte der Kreis Soest nun Freitag, 6. August, auch in die lokale Stufe 1 rutschen.

In der lokalen Inzidenzstufe 1 werden beispielsweise die Kontaktbeschränkungen verschärft. Erlaubt sind dann Zusammentreffen von Personen aus bis zu fünf Haushalten ohne Personenbegrenzung, an dem auch immunisierte Personen aus weiteren Haushalten teilnehmen dürfen. Außerdem zulässig sind unabhängig von der Anzahl der Haushalte Zusammentreffen von bis zu 100 Personen, die alle über einen Negativtestnachweis verfügen, wobei immunisierte Personen zusätzlich teilnehmen dürfen und Kinder bis zum Schuleintritt von dem Testerfordernis ausgenommen sind.

Eine vollständige Übersicht der Regeln, die dann im Kreis Soest gelten, gibt es auf der Internetseite des Landes unter www.mags.nrw/coronavirus-regeln-nrw

***
Kreis Soest
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressereferent
Wilhelm Müschenborn (V.i.S.d.P.)
Hoher Weg 1-3
D-59494 Soest