Wir haben auch einen Online-Medienshop…

Mittelrhein-Tageblatt-Shop-Banner-12-08-3
Entspannungsshop-Klick-Hier

Kreis Soest – Verkehr: Sperrung der Kreisstraße 34 in Lippstadt ab Montag, 2. November 2020

Fußgängerampel der Mastholter Straße Ecke Qualenbrink wird erneuert.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Soest -Kreis Soest – (kso.2020.10.30.638.mw). Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest erneuert ab Montag, 2. November 2020, die in die Jahre gekommene Ampelanlage an der Mastholter Straße im Bereich Qualenbrink in Lippstadt. Um die erforderliche Fahrbahnquerung durch die Mastholter Straße durchführen zu können wird die Mastholter Straße zwischen Freiligrathstraße und Qualenbrink in der ersten Woche für den Verkehr voll gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

Während der voraussichtlich weiteren drei Wochen dauernden Bauarbeiten muss zeitweise die Fahrbahn halbseitig gesperrt werden. Für die Fußgänger wird für die Dauer der Baumaßnahme eine Ersatzampel aufgestellt. Darauf weist die Kreisverwaltung hin und bittet um Verständnis.

Die vorhandene Technik wird einschließlich der Masten und der Betonfundamente komplett abgebaut. Fahrbahnquerungen für die neuen Kabeltrassen sind ebenfalls erforderlich. Sobald neue Fundamente gegossen worden sind und die neuen Masten stehen, soll eine moderne Lichtsignalanlage, die über LED-Technik und Sehbehinderten-Signalisierung verfügt, installiert werden. Die Kosten belaufen sich auf rund 80.000 Euro. Davon werden 90 Prozent gefördert. Die Stadtwerke Lippstadt werden gleichzeitig eine neue Gasleitung durch die Fahrbahn mitverlegen.

***
Kreis Soest
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Pressereferent
Wilhelm Müschenborn (V.i.S.d.P.)
Hoher Weg 1-3
D-59494 Soest

Nach oben