Kreis Viersen – 86-Jähriger Corona-Infizierter gestorben: Erster Corona-Toter im Kreis Viersen – Aktuelle Erkrankungen am 20.03.2020 86 Personen

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Viersen und LandkreisKreis Viersen – Ein 86-jähriger Mann aus Niederkrüchten, der sich mit dem Corona-Virus angesteckt hatte, ist verstorben.

Es ist der erste Todesfall im Kreis Viersen, der in Verbindung mit der Corona-Pandemie steht.

Die Zahl der Infizierten im Kreis ist unterdessen auf 86 gestiegen. In dieser Gruppe sind allerdings vier Personen, die als genesen gelten.

***
Herausgeber:
Kreis Viersen | Der Landrat
Büro des Landrates | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit