Kreis Viersen – Corona-Update 02.05.2020: Acht weitere Personen positiv auf Corona getestet

Aktuell sind 221 Personen infiziert, 400 gelten als genesen.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Viersen und LandkreisKreis Viersen – Im Kreis Viersen gibt es am Samstag, 2. Mai, acht weitere bestätigte Infizierungen mit dem Corona-Virus. Die aktuellen Fallzahlen im Überblick (Stand 2. Mai, 16.30 Uhr):

Bekannte Fälle im Kreis Viersen seit Beginn der Corona-Pandemie: 651 Personen

davon aktuell infiziert: 221 Personen
genesen: 400
Verstorbene: 30
Kontaktpersonen in häuslicher Isolierung: 198

Die nachgewiesenen Fälle aus dem Kreis Viersen verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden:

Kommune

bestätigte Fälle

Genesene

verstorben

Brüggen

17

11

0

Grefrath

25

21

0

Kempen

117

61

0

Nettetal

41

34

2

Niederkrüchten

88

72

10

Schwalmtal

22

16

1

Tönisvorst

105

41

5

Viersen

122

63

5

Willich

114

81

7

o. Angabe

0

0

0

Gesamt

651

400

30

In Einzelfällen können Laborergebnisse in der Tabelle vorläufig einer falschen Kommune zugeordnet worden sein. Die bestätigten Fälle werden dann nachträglich bereinigt berichtet.
Pressekontakt: Benedikt Giesbers

***
Herausgeber:
Kreis Viersen | Der Landrat
Büro des Landrates | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rathausmarkt 3 | 41747 Viersen