Wir haben auch einen Online-Medienshop…

Mittelrhein-Tageblatt-Shop-Banner-12-08-3
Entspannungsshop-Klick-Hier

Kreis Viersen – Kreisarchiv öffnet für Besucher: Niederrheinisches Freilichtmuseum, Kreismusikschule und VHS bleiben vorerst digital zu erreichen

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Viersen und LandkreisKreis Viersen – Das Land NRW hat die Kontaktbeschränkungen bis zum 4. Mai verlängert. Dies betrifft auch die Einrichtungen des Kreises Viersen. „Wir freuen uns aber, dass wir das Kreisarchiv unter bestimmten Auflagen wieder für Besucher öffnen können“, sagt Kreisdirektor und Kulturdezernent Ingo Schabrich. Niederrheinisches Freilichtmuseum, Kreisvolkshochschule und Kreismusikschule bleiben hingegen vorerst nur digital für Besucher erreichbar.

„Gemeinsam mit den Leitungen der Einrichtungen erarbeiten wir parallel Konzepte, um nach entsprechenden Entscheidungen der Landesregierung den Betrieb schnell wieder aufnehmen zu können – natürlich mit entsprechenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen für die Besucher.“

Dies ist der aktuelle Stand in den Einrichtungen des Kreises Viersen:

Kreisarchiv
Als erste Einrichtung des Kreises Viersen kann das Kreisarchiv den Hauptsitz in der Kempener Burg, Thomasstraße 20 in Kempen wieder öffnen ab Montag, 27. April. Die Öffnungszeiten sind montags bis donnerstags, 9 bis 16 Uhr und freitags, 9 bis 14 Uhr. Der Nebenstandort Am Alten Gymnasium 4 in Viersen bleibt zunächst geschlossen.

Für Besucher gelten Abstands- und Hygieneschutzmaßnahmen, wie das tragen eines Mund- und Nasenschutzes. Desinfektionsschutzspender stehen ebenfalls bereit. Die Arbeitsplätze sind weiter als gewohnt auseinandergestellt. Insgesamt stehen in Kempen fünf Arbeitsplätze im Lesesaal sowie ein Platz für digitale Recherche zur Verfügung.

Niederrheinisches Freilichtmuseum
Museen sind landesweit weiterhin für Besucher geschlossen. Das Team des Niederrheinischen Freilichtmuseums des Kreises Viersen versorgt die Fans digital mit Informationen und Eindrücken. Wer das Museum „besuchen“ möchte, kann dies bei www.facebook.com/niederrheinischesfreilichtmuseum, http://instagram.com/freilichtmuseum.niederrhein tun. Wie und wann die geplante Sonderausstellung „Flowerpower und Weltraumdesign“ nach der Wiedereröffnung zu sehen sein wird, wird aktuell geprüft. Die für Ende April terminierte offizielle Eröffnung muss aufgrund der Pandemie aber ebenso ausfallen wie der Mairitt mit dem Kutschenkorso „Rund um die Dorenburg“.

Sollte das Land entscheiden, Museen wieder öffnen zu können, wird das Team schauen, welche Ausstellungsbereiche mit entsprechenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen für Besucher frei gegeben werden können.

Kreisvolkshochschule
Die Volkshochschule des Kreises Viersen setzt das Angebot „VHS@home“ fort. Unter www.kreis-viersen.de finden Interessierte kostenlose Video-Angebote und Internetlinks als Alternative zu ausfallenden Kursen und Veranstaltungen. Mit Blick auf die aktuelle Lage sind aber alle Präsenzveranstaltungen und -beratungen vor Ort in den einzelnen Städten und Gemeinden bis auf Weiteres eingestellt. Auch die Gebäude der Kreis-VHS bleiben für Besucher geschlossen. Telefonisch erreichen Kunden die Volkshochschule wie gewohnt zu den regulären Geschäftszeiten. Zudem besteht die Möglichkeit, über Email Kontakt aufzunehmen.

Kreismusikschule
Das Team der Kreismusikschule betreut seine Schülerinnen und Schüler weiterhin online per Video- und Audiounterricht. Daneben halten die Lehrer telefonisch Kontakt zu den Mädchen und Jungen und versorgen sie mit Übungsmaterialien und Übungshinweisen. Die Unterrichtsräume und das Sekretariat bleiben für Besucher mindestens bis zum 4. Mai geschlossen. Die Mitarbeiter und Schulleitung sind telefonisch und per Email erreichbar.

Sollte die Kontaktbeschränkung gelockert werden, plant die Kreismusikschule unter Berücksichtigung des Abstandsgebots und besonderer Hygiene- und Schutzmaßnahmen mit dem Einzelunterricht zu starten. Der Gruppenunterricht würde anteilig als Einzelunterricht aufgeteilt. Orchester, Ensemble und Bandproben finden ebenso wie das Instrumentenkarussell vorerst nicht statt. Ebenso ist der komplette Grundstufenunterricht – Musikwichtel, Musikkreisel und Musikalische Früherziehung – bis auf Weiteres nicht möglich.

***
Herausgeber:
Kreis Viersen | Der Landrat
Büro des Landrates | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rathausmarkt 3 | 41747 Viersen

Nach oben