Kreisstadt Unna – Corona-Aktuell 03.04.2021: Zusätzliche Impfdosen für 700 Personen im Alter zwischen 60 und 79 Jahren

Terminbuchung ab Dienstag über die Homepage der Stadt Unna.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - UnnaKreisstadt Unna – Die Stadt Unna erhält zusätzliche AstraZeneca-Impfdosen. Am Samstag und Sonntag, 10. und 11. April 2021 können sich rund 700 Personen im Alter zwischen 60 und 79 Jahren in der Stadthalle in Unna mit dem Impfstoff AstraZeneca impfen lassen. Voraussetzung dafür ist neben der Zugehörigkeit zu der genannten Altersgruppe auch ein Wohnsitz in Unna. Die Erfüllung dieser Voraussetzungen werden vor dem Betreten der Stadthalle kontrolliert. Personen, die diese Voraussetzungen nicht erfüllen, erhalten keinen Zutritt zur Stadthalle.

Die Terminvergabe erfolgt über die Online-Terminvergabe auf der Homepage der Stadt Unna unter www.unna.de oder direkt über den Link https://termine-reservieren.de/termine/unna/. Freigeschaltet wird das Portal am Dienstagvormittag, 6. April 2021.

Nutzer klicken auf einen entsprechenden Termin (Termin muss nach erfolgter Buchung innerhalb von 60 Minuten bestätigt werden) und werden dann durch das weitere Menü geleitet. Um unnötige Verzögerungen zu vermeiden, werden die zu Impfenden ausdrücklich gebeten, die entsprechenden Unterlagen ausgefüllt sowie ein gültiges Ausweisdokument mit einem aktuellen Lichtbild an dem zugewiesenen Impftag mitzubringen.

***
Kreisstadt Unna
Der Bürgermeister
Pressestelle
Oliver Böer
Rathausplatz 1
59423 Unna