Wir haben auch einen Online-Medienshop…

Mittelrhein-Tageblatt-Shop-Banner-12-08-3
Entspannungsshop-Klick-Hier

L 336 / Altklef – Fünf Verletzte nach Verkehrsunfall: Fahrer stand unter Alkohol und Drogeneinfluss

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Aktuell -L 336 / Altklef – Am späten Freitagabend (04.10.) gegen 23:45 Uhr kam es in Wiehl – Altklef zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Ein 19-jähriger Fahrzeugführer aus Ruppichteroth hatte mit fünf weiteren Insassen (17,16,15,15,14, Jahre alt) die L336, aus Alperbrück kommend, in Richtung Wiehl befahren. Im Verlauf einer langgezogenen Linkskurve verlor der junge Mann, auf regennasser Fahrbahn, die Kontrolle über sein völlig überfülltes Fahrzeug und kam schließlich nach rechts von der Fahrbahn ab.

Dort rutschte das Fahrzeug einen Abhang hinunter und blieb schließlich an einem Baum hängen. Durch den Aufprall verletzten sich alle fünf Beifahrer leicht, wohingegen der Fahrer selbst unverletzt blieb. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten jedoch fest, dass der 19-jährige Unfallfahrer unter Drogen und Alkoholeinfluss stand.

Es wurden zwei Blutproben bei der Polizeiwache Gummersbach angeordnet und der Ruppichterother muss sich nun wegen Trunkeinheit im Straßenverkehr und fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Die verletzten Fahrzeuginsassen mussten zur ärztlichen Versorgung in nahegelegene Krankenhäuser eingeliefert werden.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Nach oben