Leverkusen – Motorradfahrer bei Verkehrsunfall im Bereich Rüttersweg schwer verletzt

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - NRW -Leverkusen – Bereits am Dienstagabend (24. Dezember) ist ein Motorradfahrer (18) bei einem Verkehrsunfall in Leverkusen-Bürrig schwer verletzt worden. Nach der Kollision mit einem Auto behandelte ein Notarzt den 18-Jährigen noch an der Unfallstelle.

Nach ersten Ermittlungen bog eine Leverkusenerin (24) gegen 18.30 Uhr von einem Grundstück nach links auf den Rüttersweg in Richtung Von-Ketteler-Straße ab. Kurz nachdem sie angefahren sei, habe sie erst den Motorradfahrer gesehen, der aus Richtung Moselstraße gekommen wäre, erklärte die Autofahrerin den hinzugerufenen Polizisten. Der Kradfahrer kollidierte mit der Beifahrerseite des Seat.

Zeugen erklärten an der Unfallstelle, dass der 18-Jährige mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen sei. Das Verkehrskommissariat 2 hat die Ermittlungen aufgenommen und geht auch diesen Hinweisen nach. (he)

Polizei Köln