Lindlar – Schlägerei im Sonnenweg – Mehrere Jugendliche verletzt

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - NRW -Lindlar – Mehrere Personen haben am Samstagabend (8.Februar) versucht, zwei Streithähne zu trennen und bekamen dabei selber Fäuste zu spüren.

Um 22:30 Uhr ging bei der Polizei der Notruf ein, dass sich im Sonnenweg in Lindlar etwa zehn Personen prügeln sollen.

Nach übereinstimmenden Zeugenaussagen soll es zunächst zu einem handfesten Streit zwischen einem 16-jährigen Lindlarer und einer bislang unbekannten männlichen Person gekommen sein.

Mehrere Jugendliche im Alter zwischen 15 und 17 Jahren versuchten die beiden Streithähne zu trennen. In dem folgenden Gerangel erlitten gleich mehrere Jugendliche Verletzungen durch Schläge und die Nutzung eines Tierabwehrsprays.

Der 16-Jährige Lindlarer und sein bislang unbekannter Kontrahent waren während der polizeilichen Sachverhaltsaufnahme nicht mehr vor Ort. Da der 16-Jährige den Anwesenden bekannt war, wurde dieser an seiner Wohnanschrift aufgesucht und befragt.

Die Identität des unbekannten Kontrahenten steht derzeit noch nicht fest. Der Mann soll etwa 19-Jahre alt und 1,80 cm groß sein. Er hat schwarze Haare und eine südländische Erscheinung.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Wipperfürth unter 02261 81990.

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis