Wir haben auch einen Online-Medienshop…

Mittelrhein-Tageblatt-Shop-Banner-12-08-3
Entspannungsshop-Klick-Hier

Ludwigshafen – 38-jähriger Radfahrer nach Rotlichtverstoß verunfallt

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - RLP-24 - Ludwigshafen -Ludwigshafen –Mitte: Am Samstag, 28.10.2017, kurz nach 11 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall im Einmündungsbereich Wredestraße / Otto-Stabel-Straße in Ludwigshafen.

Ein 38jähriger Fahrradfahrer aus Ludwigshafen missachtete das Rotlicht der dortigen Fußgängerfurt und fuhr auf die Fahrbahn der Wredestraße ein. Ein 25jähriger Pkw-Fahrer aus Bruchsal befuhr zu dieser Zeit die Wredestraße in Richtung Heinigstraße und wollte bei Grünlicht den o.g. Einmündungsbereich passieren.

Der Fahrradfahrer, welcher zuvor das Rotlicht missachtete, sah dies und leitete eine Vollbremsung ein. Hierbei überschlug sich der Fahrradfahrer und stürzte auf die Fahrbahn. Des Weiteren schleuderte dessen Fahrrad in den Pkw des 25jährigen Bruchsalers.

Der Fahrradfahrer wurde durch das DRK vor Ort versorgt und anschließend in die BGU verbracht. Bei dem Sturz zog sich der Radfahrer Schürfwunden am linken Arm zu und brach sich das linke Handgelenk. Am Fahrzeug des Pkw-Fahrers entstand geringer Sachschaden.

Zeugen werden gebeten mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 Kontakt aufzunehmen, Tel. 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de .

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Nach oben