Oberhausen – Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB A2 mit 3 beteiligten PKW

vu11022020-v1
Feuerwehr an der Einsatzstelle – Foto: Feuerwehr

Oberhausen – Die Berufsfeuerwehr wurde am frühen Dienstagmorgen zu einem Verkehrsunfall auf der BAB A2 Fahrtrichtung Duisburg alarmiert.

Den Einsatzkräften zeigte sich ein Bild von drei verunfallten Fahrzeugen, von denen zwei teilweise stark deformiert waren. Aufgrund des Unfalls war eine Person im Fahrzeug eingeklemmt, welche nur mit Hilfe von Rettungsgeräten der Feuerwehr befreit werden konnte.

Zur weiteren Versorgung des Verletzten wurde dieser in ein entsprechendes Krankenhaus transportiert. Ebenfalls mussten durch den Rettungsdienst vier leichtverletzte Personen vorsorglich in weitere Oberhausener Krankenhäuser verbracht werden.

Insgesamt waren 23 Einsatzkräfte der Feuerwehr an den Rettungsmaßnahmen vor Ort beteiligt.

Der Einsatz dauerte ca. eine Stunde.

Feuerwehr Oberhausen