Oberhausen – Wohnungsbrand im Mehrfamilienhaus in Holten

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - OberhausenOberhausen – Am heutigen Montagvormittag (10:57 Uhr) rückten zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr Oberhausen zu einem Brand in Oberhausen Holten aus.

Im 1. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses brannte eine Wohnung in voller Ausdehnung. Neben der Brandbekämpfung in der Wohnung im 1. Obergeschoss retteten die Feuerwehrmänner insgesamt 16 Anwohnerinnen und Anwohner über Drehleitern aus den darüberliegenden Stockwerken, da eine Rettung über das verrauchte Treppenhaus nicht möglich war.

Insgesamt waren rund 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr im Einsatz. 13 Bewohner wurden vorsorglich zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht, ein Feuerwehrmann erlitt bei den Löscharbeiten leichte Verletzungen.

Die Ursache des Brandes wird von der Kriminalpolizei ermittelt.

Feuerwehr Oberhausen