Paderborn – Kind beim „Crossen“ schwer verletzt

Samstag, 06.04.2019, 12:00 Uhr Paderborn, Querweg, Monte Scherbelino.

Einsatz für den Rettungsdienst -Paderborn – Nach Zeugenangaben fuhren zur Unfallzeit drei Kinder mit ihren Fahrrädern den Abhang des Monte Scherbelino hinab und versuchten dabei über eine selbstgebaute Rampe zu springen.

Bei einem Sturz mit seinem Fahrrad verletzte sich dabei ein 10jähriger, als die Landung nach einem weiten Sprung missglückte.

Die Schulterverletzung musste im Krankenhaus behandelt werden.

OTS: Polizei Paderborn