Ratingen – Events: „Manege rockt“ mit den netten Jungs, Pony Hütchen und RubbelDieKatz

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-aus-Ratingen-Aktuell-Ratingen – Mit drei Bands heißt es am Samstag, 23. März 2019, wieder an der Jahnstraße 28: „Manege rockt“. Diesmal betreten „Die netten Jungs von nebenan“, „RubbelDieKatz“ und „Pony Hütchen“ ab 20 Uhr die Bühne. Karten können im Vorverkauf für sechs Euro im Jugendzentrum Manege und bei Tabak Hamacher erworben werden. Auch wird es eine Abendkasse geben (Karten: neun Euro).

Der Abend beginnt mit dem Auftritt der Deutschpunk-Band „Pony Hütchen“. Das heißt: Satte Gitarrenklänge kreuzen melodische Refrains, die zum Mitsingen einladen. Die Jungs aus der „Sambastadt“ Mettmann haben ihre erste EP im Gepäck und freuen sich auf einen lauten Abend!

Danach ist die Band „RubbelDieKatz“ an der Reihe. Zwischen Punkrock und sommerlichen Ska-Sounds, Selbstironie und Ernsthaftigkeit, vereinen die Düsseldorfer verschiedene Genres und unterschiedlichste Themen zu einem erfrischenden Crossover. Die deutschsprachigen Texte von Frontmann Katze werden von den peitschenden Schlagzeugrhythmen, groovenden Basslines und einprägsamen Melodien der dreiköpfigen Bläsercombo unterstützt.

Die Band steht sowohl privat als auch auf der Bühne für Toleranz, Weltoffenheit und Gleichberechtigung ein. Im Jahre 2013 noch zu Zweit gegründet, wuchs die Band in den Folgejahren auf insgesamt sieben Mitglieder. In dieser Zeit wurden diverse Clubs, Kneipen und Festivals in Düsseldorf und Umgebung unsicher gemacht. Im April 2018 veröffentlichte die Band ihre erste EP „Alles auf Null“.

„Erdmännchen-Punk-Rock mit Ska-Einflüssen“ – die Ratinger Band „Die netten Jungs von nebenan“ werden den Abend zum Schluss noch einmal richtig anheizen. Sie spielen Punkrock mit deutschen Texten, verzerrten Gitarren und rotzigen Bläsern. Stilistisch hängt die Band irgendwo zwischen Bands wie Feine Sahne Fischfilet, den Beatsteaks, den Foo Fighters und Farin Urlaub. 2016 konnten die „netten Jungs“ zehnjähriges Bühnenjubiläum feiern. Im August 2018 haben sie die letzte EP “Halb Kacke. Halb Mensch” released und im Januar 2019 im Deutschland-Finale des SPH-Bandcontests den sechsten Platz geholt.

***

Amt für Kinder, Jugend und Familie
Stadt Ratingen