Ratingen – Hinweis zu Kreativ-Workshops im Frauenkulturherbst

Das Tageblatt - Aktueller Workshop -Ratingen – Im Rahmen des Frauenkulturherbstes wird es im Oktober kreativ: Die Gleichstellungsstelle bietet am Samstag, 12. Oktober, um 10.30 und um 12 Uhr gleich zwei Workshops zur Herstellung von Bienenwachstüchern an. Bienenwachstücher sind ein wiederverwendbarer, natürlicher Ersatz für Plastik und Aluminium und hält Lebensmittel länger frisch. Im Rahmen von Müllvermeidung und mehr Haltbarkeit regt dieser Workshop also nicht nur die Kreativität an, sondern leistet einen Beitrag zur Nachhaltigkeit.

Sandra Hoitz von WaxPex EcoRevolutions bietet in diesem Workshop die Gelegenheit, eigenen Wachstücher herzustellen und zeigt, wie man diese auch einfach zu Hause nachmachen kann. Zudem erfahren die Teilnehmerinnen alles über die Handhabung im Alltag und die vielen Möglichkeiten des Einsatzes.

Ein weiterer Workshop findet in Kooperation mit dem LVR Industriemuseum Textilfabrik Cromford unter dem Motto „Wir machen Blau“ am Samstag, 19. Oktober, von 12 bis 16 Uhr statt. Batik war in den 1970er Jahren sehr beliebt und ist es heute auch wieder. Der Workshop führt in die 1000-jährige Färbetechnik ein, wie sie vor allem für Kimonos benutzt wurde. Durch spezielle Falt- und Abbindetechniken entstehen einzigartige Muster.

In dem Workshop können die Teilnehmerinnen diese Shibori-Technik ausprobieren und einen Schal in den traditionellen Blautönen gestalten. Außerdem besteht die Möglichkeit zu einem kurzem Rundgang durch die aktuelle Ausstellung „Mode 68. Mini, sexy, provokant. Teilnahmekarten zum Preis von je 20 Euro sind im Amt für Kultur und Tourismus, Tel. (02102) 550-4104, erhältlich.

***

Gleichstellungsstelle
Stadt Ratingen