Ratingen – KOD findet Drogen auf Skateranlage

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Ratingen -Ratingen – Vier Beutel mit Marihuana und einen sogenannten „Crusher“, eine kleine Mühle zum Zerkleinern von Kräuterdrogen, stellten zwei Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD) der Stadt Ratingen bei einer Kontrolle am vergangenen Freitagabend in Lintorf sicher.

Das Streifenteam hatte sich dorthin begeben, da sich in den vergangenen Wochen immer wieder Lintorfer Bürger bei der Stadtverwaltung über lärmende Jugendliche und achtlos weggeworfenen Müll auf der Skateranlage Am Weiher beschwert hatten.

An diesem Abend hielten sich ca. 20 Jugendliche auf der Anlage auf, doch kaum waren die beiden uniformierten KOD`ler in ihr Blickfeld gerückt, suchten sie flugs das Weite. Gleichzeitig warfen sie mehrere Gegenstände in die umliegenden Büsche, wo die Einsatzkräfte die vier mit Marihuana gefüllten Beutel und den Crusher fanden und später der Polizei übergaben.

Ordnungsdezernent Harald Filip: „Auch wenn der Drogenkonsum in die Zuständigkeit der Polizei fällt, werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des KOD bei ihren Streifengängen selbstverständlich nicht die Augen vor solchen Dingen verschließen.“

Ordnungsamt
Stadt Ratingen