Ratingen – Verkehr: Kabelarbeiten an der Mülheimer Straße sorgen ab Montag, 2. Dezember für Behinderungen

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Ratingen -Ratingen – Wegen Kabelarbeiten kommt es Anfang Dezember an der Mülheimer Straße in der Innenstadt zu zeitweiligen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Ab Montag, 2. Dezember, verlegt die KomMITT abschnittsweise Glasfaserkabel. Der Verkehr wird halbseitig und durch Ampel geregelt an der Baustellenampel vorbeigeführt. Zu Beginn der Baumaßnahme ist der Bereich vor dem Europäischen Hof betroffen.

Da der Verkehr, der aus der Bahnstraße kommt, unmittelbar hinter der Kurve auf die Baustellenampel trifft, muss das Linksabbiegen aus der Oberstraße/Wallstraße in die Mülheimer Straße vom 2. bis 9. Dezember unterbunden werden. Danach wandert die Baustelle nach Norden und stört den Verkehr im Knoten Mülheimer/Ober-/Bahnstraße nicht mehr.

Am Sonntag, 1. Dezember, muss die Mülheimer Straße wegen dringender Arbeiten für die Telekom im Bereich Werdener Straße/Backhausfeld in den Vormittagsstunden voll gesperrt werden.

Stadt Ratingen