Rhein-Sieg-Kreis – Wirtschaft: Unternehmen aufgepasst! Mai-Termine zur familienbewussten Personalpolitik

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-Wirtschaft-Aktuell-Rhein-Sieg-Kreis – (hei). Kleine oder mittlere Unternehmen, die ihre Arbeitgebermarke stärken möchten, finden Unterstützung beim Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bonn/Rhein-Sieg. Im Mai bietet das Zentrum zwei kostenlose Veranstaltungen zur familienbewussten Personalpolitik: Am Donnerstag, 16. Mai 2019, startet um 10.00 Uhr der Pflegescout-Workshop im Stadthaus Bonn, Berliner Platz 2. Am Donnerstag, 23. Mai 2019, 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr, folgt der Workshop „Familienbewusste Betriebe bieten mehr!“ in der Weiterbildungsgesellschaft der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Kautexstraße 53.

Durch den demografischen Wandel stehen immer mehr, hauptsächlich weibliche Beschäftigte, vor der Herausforderung Beruf und Pflege zu vereinbaren. Wie Betriebe pflegende Mitarbeitende mit einem Pflegescout unterstützen, erfahren Arbeitgebende und Personalverantwortliche am Donnerstag, 16. Mai 2019, von 10.00 Uhr bis 15.30 Uhr. Jedes teilnehmende Unternehmen erhält zur Erstausstattung des Pflegescouts einen Pflegekoffer, der Checklisten, Broschüren und einen Überblick über unterstützende Einrichtungen enthält. Firmen können sich bis Freitag, 10. Mai 2019, per E-Mail an info@kompetenzzentrum-frau-beruf.de anmelden.

Bis Montag, 13. Mai 2019, ist die E-Mail-Anmeldung für den Workshop „Familienbewusste Betriebe bieten mehr!“ möglich. In der dreistündigen Nachmittags-Veranstaltung für neu-interessierte und praktizierende Unternehmen gibt Elke Graff, Leiterin des Kompetenzzentrums Frau und Beruf, einen Einblick in die aktuellen Trends und Entwicklungen der familienbewussten Personalpolitik. Im Mittelpunkt steht der Erfahrungsaustausch der Betriebe.

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf koordiniert unter anderem das Netzwerk FAMILIENBEWUSSTE UNTERNEHMEN Bonn/Rhein-Sieg, in dem sich aktuell 75 Betriebe engagieren. Das Kompetenzzentrum ist ein Kooperationsprojekt der Wirtschaftsförderungen des Rhein-Sieg-Kreises und der Stadt Bonn und wird vom Land NRW und der Europäischen Union gefördert. Weitere Informationen gibt es unter www.familienbewussteunternehmen.de und www.competentia.nrw.de/bonn_rhein-sieg.

***:
Rhein-Sieg-Kreis