Soest – Schwarz vor Augen

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-Polizei-NRW-Aktuell-Soest – Am Mittwoch, um 14:25 Uhr, kam es auf der B 475 zwischen dem Weslarner Weg und der Paderborner Landstraße zu einem Unfall.

Ein 82-jähriger Mann aus dem Hochsauerlandkreis war mit seinem VW-Tiguan auf der B 475 in Richtung Lippetal unterwegs. Nach eigenen Angaben wurde ihm bei Tempo 70 „schwarz vor den Augen“.

Er verlor die Gewalt über sein Fahrzeug und kam auf die linke Fahrbahnhälfte. Hier streifte er den entgegen kommenden Skoda Roomster eines 53-jährigen Bad Sassendorfers.

Der Senior musste nach dem Unfall aufgrund eines Schocks in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Sachschaden an den Autos wird auf circa 10000,- EUR geschätzt. (lü)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest