Soest – So HILFLOS war die Person wohl doch nicht: Widerstand gegen Polizeibeamte am Aldegreverwall

Deutsches Tageblatt - News aus Soest -Soest – Am Samstagabend, gegen 21:00 Uhr, wurden Beamte der Polizeiwache Soest zur Unterstützung des Rettungsdienstes zum Aldegreverwall nach Soest entsandt.

Ein zunächst als „hilflose Person“ gemeldeter, 18- jähriger Lippstädter lag stark alkoholisiert in einer Grünanlage. Als dieser mit Unterstützung der Beamten in einen Rettungswagen zur Untersuchung verbracht werden sollte, schlug dieser unvermittelt einem 26 Jahre alten Polizeibeamten mit dem Ellenbogen gegen den Kopf.

Der Polizeibeamte wurde hierbei leicht am Auge verletzt. Der Beschuldigte wurde überwältigt und in das Polizeigewahrsam Soest verbracht.

Den Beschuldigten erwartet nun ein Strafverfahren. (kiese)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest