Stadt Bielefeld – Coronakrise: Gewalt gegen Frauen – wo gibt es Hilfe?

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - BielefeldBielefeld – (bi). „Hilfe bei Gewalt gegen Frauen“ – unter diesem Titel hat die städtische Gleichstellungsstelle einen Flyer herausgebracht.

Darin sind alle wichtigen Beratungsstellen und Frauenhäuser der Stadt zusammengestellt. „In der aktuellen Krisensituation steigt die Gefahr für Frauen und Kinder, häusliche und sexualisierte Gewalt zu erfahren. Das eigene Zuhause ist zu oft kein sicherer Ort.

Bitte holen Sie sich Unterstützung bei sexualisierter oder häuslicher Gewalt! Sie müssen damit nicht allein bleiben“, heißt es in der Information der Gleichstellungsstelle. Der Flyer kann unter www.bielefeld.de/corona heruntergeladen werden.

***
Herausgeber: Stadt Bielefeld