Stadt Bielefeld – EILMELDUNG: Bombenfund Am Frölenberg 23 – Entschärfung noch heute

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-Nachrichten-Aktuell-Bielefeld (bi) – Bei der Sondierung eines Verdachtspunktes aufgrund einer Luftbildauswertung wurde in der Straße „Am Frölenberg“ in Höhe der Hausnummer 23 eine amerikanische 250-kg-Fliegerbombe entdeckt. Die Bombe soll am heutigen Dienstag, 19. März, gegen 18 Uhr durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Arnsberg entschärft werden.

Für die Entschärfung und Beseitigung der Fliegerbombe wird die Fundstelle in einem Radius von 250 Meter abgesperrt. Die Evakuierungsmaßnahmen sollen um 16 Uhr beginnen. Von der Evakuierung sind rund 450 Personen betroffen. Während der Evakuierung steht eine Unterkunftsmöglichkeit im Bezirksamt Brackwede, Germanenstraße 22 zur Verfügung.

Für den Transport dorthin steht ab 16 Uhr ein Shuttle-Service An der Straße „Am Frölenberg“ / Ecke Raymondstraße zur Verfügung. Transportunterstützung kann unter der Rufnummer 51-2305 angefordert werden. Allgemeine Informationen sind über die Hotline des BürgerServiceCenters (BSC) unter der Rufnummer 51-2000 erhältlich.

***
Herausgeber: Stadt Bielefeld