• Handytaschen-Gigant-Shop

Stadt Bocholt – Wetterwarnung: Schwere Gewitter möglich

Ab Mi., 19. Juni 2019, 14 Uhr bis tief in die Nacht hinein // Quelle: Deutscher Wetterdienst.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - BocholtBocholt – (PID/DWD). Für den Kreis Borken hat der Deutsche Wetterdienst für heute, Mittwoch 19. Juni 2019, eine Wetterwarnung herausgegeben. Das teilt die Bocholter Feuerwehr mit. Ab 14 Uhr können örtlich schwere Gewitter auftreten. Die Warnung gilt bis in die Nacht zum Donnerstag, 20. Juni 2019, 3 Uhr, hinein.

In der DWD-Mitteilung heißt es: „Ab dem Nachmittag kommen von Südwesten her kräftige Gewitter auf. Diese sind insbesondere begleitet von Starkregen (20 bis 30 l/qm in kurzer Zeit, örtlich auch noch mehr). Zudem sind im Zusammenhang mit den zu erwartenden linienhaft angeordneten Gewittern Sturmböen zwischen 80 und 100 km/h (Bft 9 bis 10) zu erwarten, einzelne orkanartige Böen bis 110 km/h (Bft 11) sind nicht ausgeschlossen.

Eine weitere Begleiterschienung ist größerer Hagel zwischen 2 und 3 Die Gewitter ziehen in mehreren Etappen durch und dauern gebietsweise bis in die Nacht zum Donnerstag an. Die heftigsten Entwicklungen sind jedoch vom späten Nachmittag bis eingangs der Nacht zu erwarten.“
Es wird geraten, die weiteren Wettervorhersagen aufmerksam zu verfolgen.

***
PRESSE- und INFORMATIONSDIENST der Stadt Bocholt
Karsten Tersteegen, Amke Derksen, Bruno Wansing
Berliner Platz 1
D-46395 Bocholt

 

Kommentare sind geschlossen.