Stadt Hamm – Stadtentwicklung: Gemeinsame Kanal- und Straßenbaumaßnahme Gewerbepark beginnt

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hamm -Stadt Hamm – Stadtentwicklung: Am Montag, 24. Februar, beginnen die Stadt Hamm und der Lippeverband mit einer gemeinsamen Maßnahme in der Straße Gewerbepark. Die Arbeiten betreffen den rund 560 Meter langen Abschnitt der Straße zwischen der Autobahn A 2 und dem Obersten Kamp. Für die Stadtwerke werden im Zuge der Maßnahme Leerrohre verlegt.

Im Zuge der Maßnahme erneuert die Stadt Hamm die Fahrbahn im betreffenden Bereich, wobei im südlichen Abschnitt (Hausnr. 17 bis Kreuzung Oberster Kamp) Deck-, Trag- und Binderschicht und im nördlichen Abschnitt (Autobahnbrücke bis Hausnr. 17) zusätzlich die Frostschutzschicht erneuert wird. Die Arbeiten werden voraussichtlich im Herbst abgeschlossen.

Eine großräumige Umleitung erfolgt für die Dauer der Straßenbauarbeiten in der Straße Gewerbepark über die Unnaer Straße, Reginenstraße, Wambelner Straße und den Obersten Kamp. Die Kosten der Maßnahme belaufen sich auf insgesamt rund 970.000 Euro, wovon die Stadt Hamm rund 560.000 Euro trägt.

Pressestelle der Stadt Hamm
Theodor-Heuss-Platz 16
59065 Hamm