Stadt Hemer – Internationales Frauenfest am 13. März abgesagt

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - HemerStadt Hemer – Gleichstellungsbeauftragte Irene Vormweg führt mangelnde Nachfrage und Ticketrückgaben auf Sorge vor dem Coronavirus zurück.

Das 25. Internationale Frauenfest am 13. März im Jugend- und Kulturzentrum am Park findet nicht statt. Hemers Gleichstellungsbeauftragte hat die Veranstaltung offiziell abgesagt. Gründe sind die mangelnde Nachfrage nach Eintrittskarten und ebenso bereits angefragte Rückgaben von Tickets, die auf Sorgen im Hinblick auf das Coronavirus zurückzuführen sind.

Eintrittskarten können an der Rathaus-Info (Hademareplatz 44) selbstverständlich gegen Preiserstattung per Überweisung zurückgegeben werden. Rückfragen beantwortet Irene Vormweg telefonisch (Tel. 02372/551-211) oder per Email (i.vormweg@hemer.de).

***
Stadt Hemer
Pressestelle
Hademareplatz 44
58675 Hemer