Stadt Herten – Umwelt: Wertstoffhof Herten vom 21. April bis einschließlich 23. April geschlossen

Annahme von gebührenpflichtigen Abfällen danach wieder möglich.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Herten -Herten – Der Wertstoffhof des Zentralen Betriebshofs ist ab Dienstag, 21. April, bis einschließlich Donnerstag, 23. April, wegen unaufschiebbarer Pflasterarbeiten geschlossen.

Da die Container für Papier, Wertstoffe und Altreifen dafür versetzt werden müssen, schließt der ZBH vorübergehend. Ab voraussichtlich Freitag, 24. April, wird der Wertstoffhof wieder geöffnet.

Dann können auch wieder gebührenpflichtige Abfälle, wie zum Beispiel Restabfall, Altreifen und Bauschutt, abgegeben werden. Zum eigenen Schutz und der Sicherheit der Mitarbeitenden empfiehlt der ZBH dringend einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Um den Kontakt zu reduzieren, sollen die Bürgerinnen und Bürger an der Schranke weiterhin im Auto bleiben.

Die Mitarbeitenden öffnen dann den Kofferraum und kontrollieren auf gebührenpflichtige Abfälle. Aufgrund der Zufahrtsbeschränkungen kann es zu längeren Wartezeiten kommen.

***
Herausgeberin:
Pressestelle der Stadt Herten
45697 Herten