Stadt Leverkusen – Langeweile war gestern: Willkommen im digitalen Feriencamp

Deutsches Tageblatt - News aus Leverkusen -Stadt Leverkusen – Langeweile war gestern: Wie bekannt musste auch das zdi-Netzwerk cLEVer seine ursprünglich für die Osterferien geplanten Kursangebote absagen. Es ist aber gelungen, kurzfristig für die zweite Osterferienwoche in Zusammenarbeit mit „fe:male innovation hub“ noch ein interessantes Online-Angebot anzubieten. Es gilt sich schnell anzumelden, denn die Teilnehmerplätze sind begrenzt.

„Let’s Code“ ist ein Angebot für alle, die Lust haben, in eine digitale „Coding-Challenge“ zu gehen, in vier Tagen JavaScript, HTML 5 und CSS 3 kennenzulernen und damit einen eigenen App-Prototypen zu entwickeln. Voraussetzung zur Teilnahme sind Neugierde, Spaß, ein eigener PC / Laptop, Kamera und Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung. Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich. Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 bis 12/13. Der Kurs dauert vier Tage.

Termin: 14.04.2020 – 17.04.2020 (Dienstag – Freitag), jeweils von 10:00 bis 15:00 Uhr
Ort: Jeweils zu Hause

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung & Kontakt (nur online) beim zdi-Netzwerk cLEVer, Kommunales Bildungsbüro Leverkusen per E-Mail an anmeldung@clever-zdi.de. Anmeldeschluss ist Mittwoch, der 8. April 2020. Weitere Informationen unter www.clever-zdi.de

***
Stadt Leverkusen – Pressestelle
Friedrich-Ebert-Platz 1
51373 Leverkusen