Stadt Lippstadt – Planungen für „Ferienspaß 2019“ laufen an – Jugend- und Familienbüros sucht Veranstalter und Ideen

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-Nachrichten-Aktuell-Lippstadt – Damit sich Kinder und Jugendliche in den Sommerferien auf ein buntes und vielfältiges Programm freuen können, haben schon jetzt die Vorbereitungen für den „Ferienspaß 2019“ begonnen. Herausgegeben vom Stadtjugendring Lippstadt e.V. und vom Jugend- und Familienbüro der Stadt Lippstadt bündelt das Programmheft alle Aktionen und Angebote, die in Lippstadt und Umgebung in der Ferienzeit durchgeführt werden.

Um das umfangreiche Angebot aufrechterhalten und erweitern zu können, werden Vereine, Verbände und Institutionen gesucht, die sich an der Gestaltung des Programms beteiligen möchten. Neue Ideen finden ihren Raum im Programmheft ebenso wie lange Bewährtes.

Das Programmheft für den Ferienspaß wird kurz vor den Sommerferien über die Lippstädter Schulen an die Kinder und Jugendlichen verteilt. Zudem werden alle Veranstaltungen über die Internetplattform www.lippstadt.feripro.de veröffentlicht, über die auch kurz vor den Ferien die Anmeldungen der Kinder und Jugendlichen entgegen genommen werden.

Vereine, Verbände und Institutionen, die Interesse daran haben, eine Aktion zum Ferienspaß beizusteuern, sollten sich möglichst zeitnah mit ihren Ideen und Anregungen an Christina Wulf beim Jugend- und Familienbüro unter Tel. 02941/ 980-708 oder per E-Mail an christina.wulf@stadt-lippstadt.de wenden. Stichtag für die Eingabe von Veranstaltungen auf der Internetplattform ist der 28. April 2019.

***

Frau Scharte, Pressestelle, pressestelle@stadt-lippstadt.de,Tel: 02941/980-313