Stadt Münster – 03.05.2020 Update-Coronavirus: 31 Münsteranerinnen und Münsteraner aktuell infiziert

Insgesamt weiterhin 630 bestätigte Corona-Fälle / KOD nahm am Samstag 169 Kontrollen vor.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Münster -Münster – (SMS) Die Gesamtzahl labordiagnostisch bestätigter Corona-Fälle im Stadtgebiet liegt bei 630 und ist damit weiterhin stabil.

586 Patienten sind wieder genesen. Somit gelten aktuell 31 Münsteranerinnen und Münsteraner als infiziert. Insgesamt 13 Personen, die mit dem Coronavirus infiziert waren, sind verstorben. (Stand 3. Mai, 15 Uhr)

Die Krankenhäuser behandeln zurzeit 18 Corona-Patienten, davon zwölf auf Intensivstationen. Aktuell müssen zehn Patienten beatmet werden. Am 3. Mai um 15 Uhr waren auf den Intensivstationen der Stadt 47 Betten frei.

Am Samstag (2. Mai) nahm der Kommunale Ordnungsdienst (KOD) in Münster 169 Kontrollen vor, dabei wurden 41 Verstöße gegen die Anti-Corona-Vorgaben festgestellt. Die Lage sowohl in der Innenstadt als auch in den Grünanlagen war nach Einschätzung des KOD sehr ruhig.

***
Herausgeberin: Stadt Münster
Presse- und Informationsamt, 48127 Münster