Stadt Münster – Achtung Gefahr: Blindgängerverdacht an der Kreuzschanze am kommenden Mittwoch wird freigelegt

Stadt-News-Bonn-und-NRW-News-aus-Münster-Aktuell-Münster – (SMS) Kampfmittelüberprüfungen haben in der Promenade an der Kreuzschanze Hinweise auf einen möglichen Blindgänger ergeben.

Der Verdachtspunkt soll am kommenden Mittwoch, 11. August, freigelegt werden. Erst nach der Freilegung gibt es Klarheit darüber, ob eine Entwarnung erfolgen kann oder eine Evakuierung notwendig ist.

Im Evakuierungsfall und bei einer nötigen Entschärfungsmaßnahme wird entsprechend informiert.

Herausgeberin: Stadt Münster
Amt für Kommunikation, 48127 Münster