Stadt Münster – Kostenlos mit Bus und Bahn: Erfolgreicher erster Adventssamstag

30 Prozent mehr Fahrgäste / Auch an den kommenden Adventssamstagen kostenloser ÖPNV.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Münster -Münster – (SMS) Ein Erfolg von Anfang an: Am ersten Adventssamstag sind knapp 125 000 Fahrgäste kostenlos mit den Stadtbussen in Münster gefahren – das sind 30 Prozent mehr als im Vorjahr, als die normalen Tarife galten. Hinzu kommen Fahrgäste, die die ebenfalls kostenlosen Züge aus den Stadtteilen genutzt haben.

Die Stadt Münster freut sich zusammen mit den Stadtwerken und der Initiative starke Innenstadt über den erfolgreichen Start des Angebots, der sogar über den Erwartungen für den Auftakt liegt. Dazu beigetragen hat auch das passende Wetter: Sonnenschein bei Temperaturen etwas über 0 Grad. Auch an den kommenden Adventssamstagen, 7., 14 und 21. Dezember, sind wieder alle Busse und Bahnen im Stadtgebiet Münsters kostenlos unterwegs.

Für die zusätzlichen Fahrgäste standen deutlich mehr Busse bereit. Das Konzept, auf Hauptachsen feste Verstärkerbusse fahren zu lassen und zusätzlich weitere Busse flexibel einzusetzen, hat gut funktioniert. Für die Rückreise nach Ende der Weihnachtsmärkte stand dank Nachtbussen im 15-Minuten-Takt – doppelt so häufig wie üblich – ebenfalls genug Kapazität zur Verfügung.

Das Angebot soll den klimafreundlichen Nahverkehr mit Bus und Bahn stärken und die Münsteranerinnen und Münsteraner motivieren, das Auto auch zukünftig im Alltag häufiger in der Garage zu lassen. Die Stadt Münster finanziert die kostenlosen Busse an den Adventssamstagen mit 450 000 Euro.

***
Herausgeberin: Stadt Münster