Wir haben auch einen Online-Medienshop…

Mittelrhein-Tageblatt-Shop-Banner-12-08-3
Entspannungsshop-Klick-Hier

Stadt Münster – Umwelt: Photovoltaik und Förderprogramme

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Münster -Münster – (SMS) Strom aus einer eigenen Solarstromanlage bedeutet Unabhängigkeit von steigenden Energiepreisen und ist ein persönlicher Beitrag zur Energiewende.

Die Rahmenbedingungen für die Anlagen indes haben sich kontinuierlich verändert. Viele Verbraucher sind daher unsicher, ob sich eine Photovoltaikanlage rentiert. Ausgangspunkt für eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung ist zunächst der Anschaffungspreis.

Auch ist zu klären, wie viel Geld sich sparen lässt. Eine individuelle Berechnung der Amortisation, die sich an den Gegebenheiten des Gebäudes orientiert, sollte Teil eines qualifizierten Angebotes einer Fachfirma sein. Zudem gibt es für Anlagen mit Batteriespeicher Fördermittel der Stadt Münster und des Landes NRW.

Die EnergieberaterinSilke Puteanus der Verbraucherzentrale Münster hält am Montag, 27. April, von 9 bis 16 Uhr wertvolle Tipps und Informationen zum Thema Photovoltaik unter Tel. 02 51/ 4 92-67 68 bereit.

Herausgeberin: Stadt Münster
Presse- und Informationsamt, 48127 Münster

Nach oben