Stadt Soest – Digitaler Soester Weihnachtsmarkt geht pünktlich zum ersten Advents-Wochenende an den Start

Homepage des Soester Weihnachtsmarkt bietet Möglichkeit zum Weihnachtsmarkt-Bummel und zum Kauf der persönlichen Weihnachtsmarkt-Wunschprodukte vom heimischen Sofa aus

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Soest -Soest – Die Soester Altstadt ist festlich geschmückt, aber die Holzhütten der Händler mit ihrem stimmungsvollen Angebot rund um Petrikirche, Dom , Markt und Rathaus fehlen in diesem Jahr.
Trotz umfänglicher gewissenhafter Planungen im Hinblick auf strenge Hygiene- und Infektionsschutz-Maßnahmen, Nachverfolgbarkeit und Zugangskontrollen, die immer wieder aktuell angepasst wurden, ließen die aktuellen Entwicklungen und die seit dem 02.11.2020 gültigen Beschlüsse des Bundes den Veranstaltern leider keinen Spielraum mehr für die Durchführung des Soester Weihnachtsmarktes.

Auf einen kleinen „Weihnachtsmarkt-Bummel“ und den Einkauf der persönlichen Lieblingsartikel vom Soester Weihnachtsmarkt müssen wir aber auch in diesem Jahr nicht verzichten.

Dafür hat Wirtschaft und Marketing Soest auf der Homepage des Soester Weihnachtsmarktes www.soester-weihnachtsmarkt.de ein „digitales Hüttendorf“ aufgebaut. Mit einem Klick auf den Plan kann man sich auf einen „Spaziergang“ entlang von rund 40 Hütten begeben und das jeweilige Angebot dahinter entdecken oder ganz gezielt den gewohnten Wunsch-Artikel suchen und bequem und sicher von Zuhause aus bestellen.

Die Händler des Soester Weihnachtsmarktes und die Soester Einzelhändler freuen sich auch online auf „Besuch“ und sicher auch über ein paar freundliche, persönliche Worte und einen weihnachtlichen Gruß bei Ihrer kontaktlosen Bestellung. Schließlich ist es auch das Persönliche und die familiäre Atmosphäre, die den ganz besonderen Charme des Soester Weihnachtsmarktes ausmachen – und auch darauf müssen wir in diesem Jahr nicht verzichten.

***
Wirtschaft & Marketing Soest GmbH
Birgitt Moessing
Teichsmühlengasse 3, 59494 Soest